Hinweis zur aktuellen Situation

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen,

grundsätzlich gilt seit dem 01.07.2020 nach Information des Jobcenters Oberhausen wieder die Teilnahmeverpflichtung im Rahmen der „Umsetzung von Rechtsfolgebelehrungen und ggf. Minderungen unter Berücksichtigung der Zumutbarkeit“.

Die Teilnahme an den Angeboten der kurbel ist damit wieder verpflichtend und unentschuldigte Fehlzeiten können Rechtsfolgen nach sich ziehen. Weiterhin werden in der kurbel, sowohl alternative Lernformen, wie auch vermehrt Präsenzzeiten angeboten.

Unter Beachtung des Hygienekonzepts der Schule und der vorhandenen Kapazitäten wird der OGS-Betrieb sowie der Betrieb der sonstigen Betreuungsangebote wiederaufgenommen. Einschränkungen wird es ggf. durch die Notwendigkeit der Bildung konstanter Gruppen und die zur Verfügung stehenden personellen Kapazitäten geben müssen.

Wir freuen uns Sie wieder und weiterhin bei uns begrüßen zu dürfen!