Hinweis zur aktuellen Situation

Mit herzlichem Gruß an alle Teilnehmenden unserer Angebote, Projekte und Maßnahmen in Oberhausen und Mülheim

Alle Maßnahmen, sowohl bereits laufende als auch bereits geplante neue Angebote, die eine physische Präsenz ( Anwesenheit ) von
Teilnehmer*innen erfordern, sind durch die Bundesagentur für Arbeit bzw. das Jobcenter Oberhausen und Mülheim bis zum 19.04.2020 ausgesetzt.
Wie bisher bieten wir Ihnen alternative Lernformen an und werden mit Ihnen in Kontakt bleiben.

Sie brauchen sich in Bezug auf die Maßnahmeteilnahme nicht bei der Agentur für Arbeit bzw. beim Jobcenter Oberhausen melden.

Gleiches gilt für die Teilnehmer*innen von Maßnahmen im Auftrag der Sozialagentur Mülheim.

Für den Schulbereich:

Die Notbetreuung wird an allen Schulstandorten bis zum 19.04.2020 angeboten. Bitte wenden Sie sich an Ihren Schulstandort oder an die kurbel: Frau Rustemeyer und Frau Alt

Ihnen allen wünschen wir ein gesegnetes Osterfest und natürlich beste Gesundheit